Dienstag, 20.08.2019 03:41 Uhr

Mit dem Flussschiff MS Renoir von Paris bis zum Atlantik

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Saarbrücken, 25.06.2019, 15:27 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 5373x gelesen

Saarbrücken [ENA] Die französischen Impressionisten liebten Paris und sie schätzten die Orte und Landschaften entlang der Seine. Ihre Bilder aus dieser Region hängen heute in den Museen der Welt. Auf die Spuren ihrer Motive begibt sich in diesem Sommer die MS Renoir. Das 2018 völlig umgebaute Fünf-Anker-Schiff der Reederei CroisiEurope wartet in Paris auf seine Gäste. Die französische Metropole ist der Ausgangspunkt für die Kreuzfahrt

Die französische Metropole ist der Ausgangspunkt für die Kreuzfahrt auf der Seine, die bis an den Atlantik zu den berühmten Kreidefelsen von Étretat führt. Auf dem Weg liegt Rouen, dessen Kathedrale Claude Monet zu einer Reihe von Werken inspirierte. Von dort aus geht es weiter nach Honfleur, dem Hafenstädtchen an der Mündung der Seine in den Ärmelkanal, das einer der reizvollsten Orte der Normandie ist. Ein ehemaliger Bauernhof war dort der Treffpunkt von Malern wie Renoir, Cézanne und Courbet. Er gilt als eine der Geburtsstätten des Impressionismus. Auch das Seebad Étretat übte eine magische Anziehungskraft auf die Maler des 19. Jahrhunderts aus.

Gustave Courbet ließ sich dort in einem Haus direkt an der Klippe von Aval nieder, die ihm als Motiv für viele Bilder diente. Der berühmteste Einwohner des Dörfchens Giverny war zweifellos Monet. Sein Haus mit den von ihm angelegten Gärten und dem legendären Seerosenteich, den er immer wieder malte, ist ein besonderer Ort für alle Fans des Impressionismus.Die achttägige Flusskreuzfahrt auf der MS Renoir beginnt am 13.Juli und geht bis zum 20.Juli. Weitere Touren finden statt vom 24.,bis 31.August sowie vom 17. bis 24.September. Start und Endpunkt der Reise ist jeweils in Paris.  

Im Reisepreis ab 1.228 Euro pro Person in der Doppelkabine sind alle Landausflüge auf der Route, eine Stadtführung durch Paris, ein Ausflug nach Versailles, die Vollpension an Bord sowie Getränke zu den Mahlzeiten und an der Bar enthalten. Auf Wunsch können die Anreise per Bus, Bahn oder Flugzeug sowie Vor- und Nachübernachtungen im Hotel in Paris zu gebucht werden. Termine für 2020 sind auf Anfrage ebenfalls bereits buchbar.

Die Rensoir
Kabine des Schiffes
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.