Freitag, 13.12.2019 09:29 Uhr

Kooperationsvertrag zwischen Viabono und greenjobs.de

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Potsdam, 16.07.2019, 18:20 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 6039x gelesen
Naturresort Schindelbruch
Naturresort Schindelbruch  Bild: viabono.de

Potsdam [ENA] Einen richtungsweisenden Kooperationsvertrag unterzeichnete die Fachorganisation für Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifizierungen in der Freizeit- und Tourismusbranche Viabono mit der grünen Jobbörse greenjobs.de. Auf Initiative des Bundesumweltministeriums,...

...Umweltbundesamt und diverser Spitzenverbände ist Vianono mit dem Ziel gegründet worden, den nachhaltigen Tourismus in Deutschland zu fördern. Heute nimmt die Viabono GmbH, als ein Unternehmen des Viabono Trägervereins e.V., die Rolle einer Fachorganisation für Nachhaltigkeitszertifizierungen in der Freizeit-, Reise- und Tourismusbranche ein. Das Unternehmen greenjobs.de ging im Herbst 2000 an den Start.

Greenjobs.de – für Menschen in der grünen Branche

Es hat sich seit dem zu einer ersten Anlaufstelle für Menschen, die in den grünen Branchen arbeiten möchten, entwickelt. Diese finden bei greenjobs.de die passenden Stellen, u.a. als Nachhaltigkeitsberater, Landschaftsplaner, Forstwirt, Umweltpädagoge oder Geograf. Die beiden Unternehmen wollen zukünftig beim Recruiting in der nachhaltigen Tourismusbranche zusammenarbeiten.

Helge Beißert-Riegel, Geschäftsführer von Viabono

“Wir freuen uns darüber, einen sehr kompetenten Partner gefunden zu haben, der die Stellenangebote unserer umwelt- und klimafreundlichen Beherbergungsbetriebe an die richtigen Arbeitnehmer kommunizieren kann”, erklärte Helge Beißert-Riegel, Geschäftsführer von Viabono zu dem Kooperationsvertrag. “Viabono bietet selbst eigene Zertifizierungen an, übernimmt aber auch Entwicklung, Markteinführung, Überarbeitung und / oder Umsetzung von Zertifizierungsprodukten in Kooperation mit bzw. im Auftrag von anderen Institutionen.

Nachhaltige und umweltfreundliche Reiseangebote

“Greenjobs.de richtet sich an Stellensuchende mit ausgewiesenem, umweltrelevantem Ausbildungs- und / oder Berufshintergrund”, sagte der Geschäftsführer der greenjobs.de GmbH Jan Strohschein und ergänzte: “Mit der Kooperation helfen wir nachhaltige und umweltfreundliche Reiseangebote und insbesondere deren Anbieter in den Focus zu stellen. Wir freuen uns darauf, diese Betriebe als Arbeitgeber präsentieren zu können.”

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.