Dienstag, 20.08.2019 03:08 Uhr

15-jähriges Bestehen von easyJet in Berlin

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 05.07.2019, 18:08 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 5712x gelesen
Flughafen Berlin-Tegel
Flughafen Berlin-Tegel  Bild: presseportal.de

Berlin [ENA] Europas führende Airline feierte vor kurzem ihr 15-jähriges Bestehen in Berlin und hat sich zur größten Fluggesellschaft in der Hauptstadt entwickelt. EasyJet hat in den letzten 15 Jahren mehr als 61 Millionen Passagiere befördert. Eine Rekordzahl war es...

...bereits im vorigen Jahr mit 10 Millionen. Die ersten Flüge starteten am 28. April 2004 von Berlin Schönefeld nach London Luton und Liverpool. Die Airline hat stetig ihre Position ausgebaut. Mit Beginn des Flugbetriebs in Berlin Tegel im vergangenen Jahr steigerte sich die Zahl der in Berlin stationierten easy-Jet- Flugzeuge auf 35. Heute fliegt easyJet von Berlin Tegel und Berlin Schönefeld insgesamt zu 90 Destinationen.

EasyJet von Tegel und Schönefeld zu 90 Destinationen

Das entspricht einem Markt- Anteil von 30 %. Damit hat sich easyJet zur größten Fluggesellschaft in der deutschen Hauptstadt etabliert. EasyJet hat sich im Vorjahr mit visitBerlin, der größten offiziellen Tourismusorganisation Berlins, zusammen- geschlossen. Gemeinsam bewerben sie die deutsche Hauptstadt als eines der beliebtesten Reiseziele für Privat- und Geschäfts- reisende in Europa. Seit 2004 erreichte easyJet 33 Millionen internationale Passagiere, die nach Berlin geflogen sind.

Berlin Tegel mit 5,6 Millionen Besucher Steigerung

Mit Aufnahme des Flugbetriebs in Berlin Tegel steigerte sich das jährliche Besucherpotential um 60 % auf 5,6 Millionen. Stephan Erler, Country Manager Deutschland von easyJet, erklärte: “Unser kontinuierliches Wachstum an den beiden Flughäfen Schönefeld und Tegel zeigt das langfristige Engagement von easyJet in Berlin. Der Start in Berlin Tegel im vergangenen Jahr ermöglichte eine signifikante Erweiterung des easy-Jet-Netzwerks durch die Aufnahme innerdeutscher Strecken. Es ist stets unser oberstes Ziel, den Bedürfnissen unserer Kunden zu entsprechen und gleichzeitig das Reiseerlebnis zu verbessern.”

Prof.-Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup – Statement

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Prof.-Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup erklärte zu dem Jubiläum: “Im Jahre 2004 war Schönefeld die erste deutsche Basis von easyJet. Die Airline hat durch den kontinuierlichen Ausbau des Streckennetzes und des stetigen Passagierwachstums maßgeblich zur jetziges Größe beigetragen. Mit der Eröffnung der Basis in Tegel und dem weiteren Ausbau des Flugangebotes ist easyJet in 2018 zur größten Airline in der Hauptstadtregion aufgestiegen. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.”

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.