Dienstag, 22.10.2019 13:45 Uhr

John McLaughlin and the 4th Dimension Seine Band

Verantwortlicher Autor: Alte Wollfabrik Schwetzingen, 03.08.2019, 16:28 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5075x gelesen

Schwetzingen [ENA] Mit John McLaughlin, mehrere Male zum Jazzgitarristen des Jahres gewählt und 2012 mit dem Frankfurter Musikpreis ausgezeichnet, wird ein neuer Meilenstein in der Geschichte der Wollfabrik gesetzt. Der Brite ist der große Jazzvirtuose der Gitarre und gehört zu den wenigen Europäern, die der Entwicklung des Jazz in den USA entscheidende Impulse geben konnten. Er wurde mit der Band

von Miles Davis berühmt, spielte mit Paco de Lucia und Aldi Meola und löste als Mitbegründer einer der wichtigsten Fusion-Bands überhaupt, dem „The Mahavishnu Orchestra“, mit dem Debüt-Album „The Inner Mounting Flame“ 1971 ein musikalisches Erdbeben aus. Das Rolling Stone Magazin listet ihn schon längst unter den 50 bzw. 100 besten Gitarristen. 2018 wurde er mit einem Grammy ausgezeichnet. Nun kommt er für eines von zwei in Deutschland stattfindenden Konzerten in die Wollfabrik nach Schwetzingen.

Seine Band «The 4th Dimension» ist das Ergebnis jahrelanger Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikern aus unterschiedlichen Kulturen und musikalischen Traditionen. Die Musik dieser Gruppe integriert auf einzigartige Weise all diese kulturellen Einflüsse und bewahrt sich gleichzeitig die Spontaneität des Jazz. Dabei ist Gary Husbandist, ein wahrhaft vielfältiger Instrumentalist, der mit erstaunlicher Leichtigkeit vom Keyboard zum Schlagzeug wechselt. Er hat mit vielen Musikern zusammengearbeitet - Allan Holdsworth, Jack Bruce, Jeff Beck, Mike Stern, Christian McBride, Billy Cobham, Mike and Ian Carr’s bands, Yaron Herman, Bob Berg, Gary Moore, Level 42 und Robin Trower.

Er formte seine eigenen Bands u.a. mit Randy Brecker, Jerry Goodman, Matthew Garrison, Jim Beard und spielt seit über 6 Jahren mit John McLaughlin. Ranjit Barot – gebürtiger Inder und in Mumbai lebend - ist seit Jahren als weltweit aktiver Schlagzeuger bekannt. Die Liste der Musiker, mit denen er zusammenspielte umfasst Zakir Hussain, U. Srinivas, U. Rajesh, Scott Kinsey, Matt Garrison, Wayne Krantz, Dominique DiPiazza, Harmeet Manseta, Taufique Qureshi, Sanjay Divecha, Tim Garland, Gwilym Symcock, Ayden Esen and Elie Afif, Bill Evens u.a. Er ist seit 2011 Mitglied der „4th Dimension“.

Etienne M’Bappe zählt zu den weltbesten Bassisten und gehört seit vier Jahren zur McLaughlins Band. Er trat auf mit Ray Charles, Salif Keita, Joe Zawinul, Manu Dibango, Steps Ahead. Etienne spielte mit der Pariser Fusion Band Ultramarine, bevor er seine eigene Band ‘Su La Take’ gründete. Dienstag, 22.10.2019: John McLaughlin & the 4th Dimension Einlass: 19.30 Uhr / Beginn: 20.30 Uhr VVK € 54,50,- (zzgl. VVK-Geb.), AK: € 65,- Karten an allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.alte-wollfabrik.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.